Donnerstag, 3. Oktober 2010

Danke für eure lieben Kommentare. Ich freue mich immer über jeden Kommentar der kommt :) Liebe Sabine ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub! Ja Alex und ich machen uns auf jeden Fall noch ein paar schöne Tage, aber dann freue ich mich auch schon auf Mama und Papa und auf mein Zuhause!

Das Hotelbett ist wirklich sehr bequem und es lässt sich gut drin schlafen! Und neben mir liegt Alex. Es war schön in seinen Armen einzuschlafen und nun wieder darin aufzuwachen! Das hat mir ziemlich gefehlt! Ich ziehe mich an und tapere ins Bad. Ein richtiges Hostel. Bad ist auf dem Flur! Aber super gepflegt und sauber! Hier kann man gut auf Toilette gehen und schön duschen :) Das ist wichtig, alles andere ist egal! Ich finde es ziemlich hübsch.

Wir machen uns auf den Weg und frühstücken in einem kleinen Laden. Sehr süß und das Brötchen und der Joghurt schmeckt. Auf dem Weg zur Fähre, sehen wir noch ein paar andere Läden in denen wir die nächsten Tage frühstücken werden! Wir gehen die Einkaufsstraße entlang und es gibt viele nette Läden und die Stadt ist übersät mit H&M! Es gibt mindestens 10 Stück! Die Altstadt ist total schnuckelig. Wir nehmen die Fähre und fahren nach Djurgården. Es ist einfach traumhaft. Die Sonne geht gerade auf und wir fahren übers Meer! Wow! Und das ganze mit so einem tollen Mann! Ich habe ihn so sehr vermisst und jetzt ist er endlich wieder bei mir! Unser Ziel: Das Skansen. Ein Tierpark und ein Freilichtmuseum in einem. Wir sehen Elche und Rentiere, Wölfe und Bären. Hier gibt es viele alte Gebäude. Und das Wetter ist so schön! Ich bin einfach glücklich! Ich könnte platzen vor Glück! Danach machen wir uns noch auf den Weg ins Vasamuseum! Ein beeindruckendes Schiff! Wir gehen noch ein bisschen spazieren und machen uns dann mit der Fähre auf den Rückweg. Zurück durch die Altstadt, gehen wir am Schloss vorbei und bekommen gerade noch eine Wachablösung mit. Sehr lustig :)

Da Alex sich heute morgen über seine Sweatshirtjacke beschwert habe, nutze ich promt die Gelegenheit und versuche ihm eine neue anzudrehen. Endlich sieht er selber ein dass diese Jacke furchtbar ist 😀 Lila wollte er leider nicht aber wir haben eine sehr schöne in Jeans blau gefunden. Daran kann ich mich richtig erfreuen und er sich auch. Wer hätte das gedacht… Ich nicht :) Wir essen bei einem Italiener. Das Essen ist sehr lecker doch die Portion von Alex ist ziemlich klein… Trotzdem wird er geradeso satt :) Es ist schön, dass er wieder bei mir ist!

Jetzt ist der erste Tag in Stockholm schon rum! Es war ein toller Tag mit vielen tollen Eindrücken!

Leave a reply